Mixed-Team fährt in Hessenliga zweiten Sieg ein

5. Oktober 2016

Die SG Hochheim/Wiesbaden fuhr zum 2.Spieltag nach Sachsenhausen, wo man gegen die TSG Oberrad bestehen wollte. Die SG kam gut ins Spiel, Aufschläge waren gut, ebenso Annahme und Abwehr und so wurde gleich der 1.Satz mit 25:15 gewonnen. Weiter ging es in den 2.Satz. Nun kam auch Oberrad gut ins Spiel. Bei der SG schlichen sich kleinere Fehler ein, die Konzentration müsste wieder her, was auch gelang. So konnte auch der 2.Satz 25:20 gewonnen werden.
Ein wenig aus der Puste ging es in den 3.Satz. Oberrad wollte sich nicht so leicht geschlagen geben und erkämpften sich einen kleinen Vorsprung. Die SG sichtlich beeindruckt hat nicht mehr so recht ins Spiel gefunden und gab somit den 3.Satz leider 13:25 an den Gegner ab.
Alle guten Dinge sind 4 :)), die SG hat nochmal alle Kräfte zusammen genommen. Vorgabe- ganz klar: Sieg!!
Mit einem guten Aufschlagspiel, hätte man sich gleich ein Vorsprung erspielt, den man auch durch gute Angriffe, stabile Annahme und Abwehr halten konnte.
Und so ging der 4.Satz an die SG mit 25:21.

Im zweiten Spiel des Tages traf man auf alte Bekannte aus Römerstadt. Einige personelle Umstellungen zum ersten Spiel des Tages ließen das Team etwas unrund ins Spiel finden, so dass der erste Satz knapp mit 25:27 verloren ging. Die Römerstädter hatten dadurch auch im zweiten Satz viel Aufwind, das Spiel unserer Mannschaft war dagegen zerfahren. Der Satz ging daher deutlich mit 25:13 an den Gegner. Nun war eigentlich nichts mehr zu verlieren und damit war die Marschrichtung klar: Angriff! Das wurde sehr gut umgesetzt, die Römerstädter mit guten Angaben und klaren Angriffen unter Druck gesetzt und der Satz sicher mit 25:17 nach Hause gebracht. Jetzt war das Ziel das Erreichen des Tie Breaks, aber Römerstadt erholte sich vom verlorenen dritten Satz und es entwickelte sich ein Schlagabtausch auf Augenhöhe, der leider zum Schluss wieder denkbar knapp zu Gunsten von Römerstadt ausging. Mit 25:23 und damit mit 3:1 Sätzen holten sie sich das Spiel. Aber man sieht sich ja in jeder Saison immer zweimal! Wir sind guten Mutes für das Rückspiel!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.