Damen 2 wieder zu Besuch in Wiesbaden

14. November 2016

Zum zweiten mal in dieser Woche ging es für die hochheimer Damen 2 nach Wiesbaden, diesmal gegen den VCW 6.

Der erste Satz startete sehr ausgeglichen bis zum Spielstand von 14:16. Während die Hochheimerinnen versuchten ihre Taktik weiter durch zu ziehen und sich über jeden erzielten Punkt freuten, konterte der VCW mit zunehmend starken Annahmen und guten Angriffen, so dass der erste Satz mit 25:18 an den Gastgeber ging.

Im zweiten Satz kamen die Spielerinnen der Spielvereinigung besser ins Spiel und konnten sich einen kleinen Vorsprung von 3 Punkten erarbeiten. Die guten Aufschläge des Gegners führten jedoch zu Problemen in der Annahme, so dass die Hochheimerinnen keine Angriffe platzieren konnten und den Satz mit 25:11 an den VCW abgeben mussten. 

Kämpferisch wie eh und jeh wollten dich hochheimer Damen noch nicht geschlagen geben und gaben im 3. Satz nochmal alles. Doch der Gegner konnte mit guten Aufschlägen und einer cleverer Spielweise auch diesen Satz sichern.

Der Sieg ging nach 62 Minuten mit 3:0 an den Bundesliganachwuchs des VCW.

Es spielten unter der Anleitung von Trainerin Heike Müller: Mareike Gottwald (Libera), Nele Schuhmacher, Jule Werner (Außen), Anita Suker, Ayse Koldas, Josi Leinenweber (Mitte), Paula Roth, Olivia Gerhard (Diagonal), Jessica Britzwein, Jasmin Zelcs (Zuspiel)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.