Erfolgreiches Wochende für die Hochheimer Herren Teil I

21. November 2016

Die gut einmonatige Spielpause wurde genutzt und so sollte man als Tabellenfünfter dem Dritten Paroli bieten können. Doch es kam besser als erwartet.

Der erste Satz war recht ausgeglichen. Punkte und Fehler wechselten sich auf beiden Seiten ab. Zum Ende konnten sich aber die Hochheimer mit 25:21 den Satz sichern.

Der Trainer fokussierte die Mannschaft für den folgenden Satz auf ihre Stärken, was prompt in die Tat umgesetzt wurde. Mit cleveren Zuspielen, platzierten Angriffen, starker Team- und Abwehrarbeit und einer Reihe von Aufschlägen ließen sie den Gästen kaum Möglichkeiten selbst zu punkten. Folgerichtig ging der zweite Satz mit 25:13 an die Hausherren.

Mit dem Schwung sollte es nun in den hoffentlich letzten Satz gehen. Bommersheim II stemmte sich noch einmal gegen die drohende Niederlage und konnte den dritten Satz etwas ausgewogener gestalten. Doch davon ließ sich die Heimmannschaft nicht beirren. Punkt um Punkt und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung holten sie sich auch den dritten Satz mit 25:18 verdient.

Mit drei Punkten und den Aufwind im Rücken konnte es dann gegen Tabellenletzten Eichwald II gehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.