U18 erreicht in Bad Camberg den 5. Platz

6. Dezember 2016

Beim 2. Spieltag in der Jugendrund U18 musste das Team der Spielvereinigung nach Bad Camberg reisen, wo der gastgebende VC Goldner Grund den Spieltag ausrichtete.
Unter der Leitung von Aileen Simon konnte das durch Annalena Götten, Marie Müller und Anouk Sturm (alle U14) verstärkte U18-Team sich in den 5 Spielen durchweg gut behaupten.
Gegen die starken Teams vom SC Klarenthal und die TSG Oberbrechen musste man sich zu Beginn mit 0:2 geschlagen geben, konnte aber in der Folge gegen den TSG Niederreifenberg und die HTG Bad Homburg jeweils einen Satz gewinnen. Leider reichte es nicht ganz zum Sieg, so dass man sich mit dem 1:1 zufrieden geben musste. Im Aufschlag deutlich verbessert stand man gegen Bad Homburg ganz knapp vor dem Spielgewinn und verlor den 2. Satz sehr knapp mit 23:25.
Im abschließenden Spiel gegen den VC Goldner Grund konnte die 07-Mädels gut mithalten, jedoch gingen beide Sätze und damit das Spiel an den Gastgeber.

In der Abschlusstabelle belegt das 07-Team den 5. Platz, was eine Verbesserung in der Gesamttabelle mit den 10 Teams auf Platz 5 brachte.
Ein Verbesserung war bei allen Mädels zu sehen, so dass sich der Einsatz in den letzten Trainingswochen auch auszahlt.
Für Hochheim waren dabei: Laura, Lina, Theresa, Hannah, Anna Lena, Vanessa, Gabi, Anika, Annalena, Marie und Anouk


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.