Damen 2 holen in Naurod einen Tabellenpunkt

31. Oktober 2017

Am vergangenen Samstag ging es für die zweite Damenmannschaft der Spielvereinigung Hochheim nach Naurod. Das Spiel begann mit einer starken Leistung der Mädels. Die ersten beiden Sätze konnten so durch druckvolle Aufschläge, eine stabile Abwehr und gezielte Angriffe mit 25:20 und 25:17 zu Gunsten der Weinstädterinnen entschieden werden. Die nächsten beiden Sätze wurden dann auf dem Konto der gastgebenden Heimmannschaft gutgeschrieben. Die kraftvollen Aufschläge der Gastgeber führten zu einigen Ungenauigkeiten in der Annahme der Gäste. Damit stand mit den Endergebnissen von 16:25 und 19:25 fest, dass auch noch ein fünfter Satz gespielt werden muss. Die Spielerinnen der Damen 2 kämpften hart für zwei Spielpunkte, wurden mit einem Endstand von 13:15 aber nicht für ihren Einsatz belohnt. Dennoch konnten die Hochheimerinnen mit einem weiteren Punkt für die Tabelle den dritten Spieltag abschließen.

Es spielten unter der Leitung von Sonja Pörtner: Selina Biebl, Jessica Britzwein, Mareike Gottwald, Celine Höll, Josi Leinweber, Paula Roth, Nele Schuhmacher, Anita Suker, Nadine vom Hofe und Jule Werner.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.