Verpatzter Start der Rückrunde: Niederlage für Damen 1 gegen Kriftel II

11. Dezember 2018

Am Sonntag, den 9.12.2018, ging es für die Hochheimer Mädels zum Auswärtsspiel gegen den TuS Kriftel II.

Im ersten Satz haben sich die Volleyballer aus Hochheim nur mühsam eingefunden. Starke Aufschläge und Angriffe ließen nur wenige gute Spielaktionen zu, sodass sie erst einige Punkte bei Kriftel II gelassen haben. Nach mehreren Wechseln von Seiten Hochheim lief das Spiel zunehmend besser. Durch zwei Aufschlagserien von Hannah und Anja holten unsere Mädels von 13:20 zu 20:24 auf. Der hart umkämpfte Satz ging nach einem Fehler dennoch an Kriftel II.

Im zweiten Satz ließen die Mädels nach und konnten gegen den starken Gegner nur wenig punkten. Zum Schluss des zweiten Satzes gab es noch ein paar gute Aktion, aber der Satz ging schlussendlich mit 17:25 für Kriftel II aus.

In einer von an Anfang an intensiv und ausgeglichen geführten Partie im dritten Satz ging Hochheim ab dem 18:18-Zwischenstand in Führung und konnte in dieser Phase mit Angriff und Aufschlag punkten. Die Hochheimer Damen ließen aber nichts anbrennen und blieben weiterhin ruhig in der Abwehr. Eine starke Mannschaftsleistung führte dann zum verdienten Sieg des dritten Satzes.

Im vierten Satz lagen die Hochheimer Damen direkt am Anfang zurück. Die an Sicherheit gewinnenden Kriftler machten einige Punkte hintereinander, sodass Hochheim nur schwer hinterherkam. In der Abwehr und dem Angriff gab es zunehmend mehr Eigenfehler. Der Satz ging mit 13:25 an Kriftel II – und somit auch das Spiel mit einem Endstand von 1:3.

Jetzt geht es erstmal in die Winterpause. Das nächste Spiel findet am 19.01.2019 gegen den TSV Bleidenstadt statt.

Es spielten unter Leitung von Trainer Paul: Anja, Rosina (Zuspiel), Alicia (Libera), Carolin, Christin, Hannah (Mitte), Elena, Kiara (Diagonal), Franziska, Carolin und Aileen (Außen).