Erfolgreicher Start in die Rückrunde der Damen 2

21. Januar 2019

Die Rückrunde geht los

Das erste Spiel im neuen Jahr ruft und die Damen 2 der Spielvereinigung müssen improvisieren. Trotz langersehnter „Rückkehrer“ war der Kader verletzungsbedingt sehr dünn. Es treten also vier fitte und fünf angeschlagene Mädels an, um die ersten und so wichtigen Punkte gegen Bleidenstadt zu holen.

18:05 Uhr – Anpfiff

Voll konzentriert und motiviert beginnen unsere Damen mit dem Aufschlag. Der Aufschlagdruck ist hoch, der Gegner noch nicht im Spiel. Schnell erkämpfen sich unsere Hochheimerinnen eine Führung von 21:8 Punkten. Ein schneller Satz ist das beste, was in dieser Situation passieren konnte. Die Bleidenstädterinnen halten jedoch dagegen. Der Satz geht weniger deutlich als es zuerst den Anschein machte mit 25:17 an Hochheim.

Der zweite Satz ist zu Beginn wesentlich ausgeglichener. Jetzt legt der Gegner vor und erkämpft sich die erste Führung mit 10:5 Punkten. „Den Gegner nicht ins Spiel kommen lassen“ ist die Devise. Es folgen zwei Aufschlagserien von Anita und Alexandra die unser Team mit 11:12 Punkten wieder in Führung bringen. Diese geben die Hochheimer Damen nicht mehr aus der Hand und entscheiden den Satz deutlich mit 25:15 Punkten für sich.

Im dritten Satz sollte der Sack nun schnell zu gemacht werden aber weit gefehlt. Bleidenstadt setzt nach, macht schnelle Punkte und setzt unsere Mädels mit einem Punktestand von 5:2 früh schon unter Druck. Dieses mal ist es Caroline, die die Hochheimerinnen mit ihrer Aufschlagserie nicht nur 9:5 in Führung bringt, sonder in der Schlussphase die Nerven bewahrt. Mit ihren straken Aufschlägen holt sie die wichtigen Punkte. Unsere Hocheimer Damen schaffen es gemeinsam bei einem Rückstand von 19:23 Punkten den Satz mit 25:23 für sich zu entscheiden.

Die ersten 3 Punkte sind geholt. Der Rest der Saison kann kommen.

Es spielten unter der Leitung von Sonja Pörtner:

Kathrin (Zuspiel), Anita (Diagonal), Alexandra, Juliane , Selina und Theresa (Außen), Yonca , Caroline (Mitte), Nele (Libera)