Volle Punkteausbeute im Rückspiel der Damen II gegen Tabellenschlusslicht

12. Februar 2019

Am vergangenen Sonntag traf sich die 2. Damenmannschaft der Spielvereinigung Hochheim zu ihrem Rückrundenspiel gegen den TV Idstein 2 in den Taubenberghallen in Idstein.

Im Gegensatz zum letzten Spiel konnten die Hochheimer Mädels dieses Mal aus den Vollen schöpfen und traten mit einem gut besetzten Kader an. Auch wenn es sich bei den Mädels des TV Idstein aktuell um den Tabellenletzten handelt, war sich Hochheim sicher, dass dies kein einfaches Spiel wird, insbesondere da das Hinspiel nur knapp mit 3:2 gewonnen wurde.

Der erste Satz startete mit einer gelungenen Aufschlagserie seitens der Hochheimerinnen, doch schnell war klar, dass Idstein alles daran tat, um den Ball wieder auf die Hochheimer Seite zurückzubringen. Durch gute Annahmen und einige druckvolle Angriffe gelang es Hochheim jedoch, die Führung zu verteidigen und so ging der erste Satz mit 25:19 an die Spielvereinigung.

Auch im zweiten Satz konnte Hochheim insbesondere durch gelungene Aufschläge punkten, doch aufgrund von vielen kurz gelegten Bällen, welche die kurze Sicherung der Hochheimer sichtlich forderte, gelang es auch Idstein, einige Punkte für sich zu gewinnen. Aber die Spielvereinigung behielt die Nase vorn und konnte auch diesen Satz mit 25:23 für sich entscheiden.

Der dritte Satz starte zunächst wie die beiden vorangegangenen Sätze, allerdings brachte eine gute Aufschlägerin des TVI die Weinstädterinnen komplett aus dem Konzept. Aufgrund von schlechten Annahmen konnte kein eigener Spielaufbau stattfinden und auch die von Trainerin Heike getätigten Spielerwechsel brachten nicht die erhoffte Besserung und so musste Hochheim diesen Satz leider mit 16:25 an die Mädels aus Idstein abgeben.

Im vierten Satz wollte Hochheim den Sack endlich zu machen, was ihnen aufgrund von druckvollen Aufschlägen und einem aktiven Laufspiel auch gelang. Somit ging dieser letzte Satz mit 25:20 an die Mädels der SVH und folglich konnte Hochheim sich auch die vollen 3 Punkte in Idstein sichern.

Unter Anleitung von Trainerin Heike spielten: Gül, Katrin (Zuspiel), Josi, Lilli, Yonca (Mitte), Jule, Alex, Selina (Außen), Anita (Diagonal), Mareike und Nele (Libera)

(Autor: Selina)