Leider ohne Punkteausbeute beim Saisonabschluss für die 1. Damenmannschaft

25. März 2019

Am letzten Spieltag für die Saison traten die Hochheimer Damen I zu Hause gegen den Tabellenersten TUS Kriftel und gegen TUS Nordenstadt an. Nach dem letzten erfolgreichen Auswärtsspiel wollten die Hochheimerinnen nochmal alles geben.

Zunächst standen die Gastgeberinnen dem TUS Kriftel gegenüber. Auch wenn Krfitel der bereits feststehende Aufsteiger der Saison war, wollte man es ihnen nicht zu leicht machen. Zunächst gelang es den Weinstädterinnen durch eine gute Annahme, dicht an den Favoriten zu bleiben. Jedoch begann man zur Hälfte des ersten Satzes zu schwächeln und musste sich mit 17:25 geschlagen geben.

Im zweiten Satz wollte man nochmal an die starke Leistung zu Beginn des ersten Satzes anknüpfen. Durch ein gutes Spiel blieben die Hochheimerinnen den Kriftlern zunächst dicht auf den Fersen, musste sich jedoch auch im zweiten Satz mit 18:25 geschlagen geben. Auch den dritten Satz musste man mit 13:25 an den Tabellen Ersten abgeben.

 

Im zweiten Spiel des Tages wartete dann Nordenstadt. Man erhoffte sich hier doch, die Saison mit einem Sieg zu beenden. Zunächst fanden die Hochheimerinnen nicht ins Spiel, rappelten sich jedoch wieder auf und konnten eine Führung von 23:18 ausbauen. Jedoch schlichen sich nun die Eigenfehler ein und man musste den Satz mit 28:26 an die Nordenstädterinnen abgeben.

Im zweiten Satz fanden die Hochheimerinnen erneuit nicht ins Spiel. Die Eigenfehler häuften sich, so dass man auch diesen Durchgang mit 15:25 abgeben musste. Im dritten Satz wollte man es besser machen. Neue Spieler brachten frischen Wind aufs Feld. Die Eigenfehler wurden minimiert und man konnte den Satz mit 25:14 für sich entscheiden. Mit frischen Elan ging es in den vierten Satz. Zunächst gelang es den Hochheimerinnen die Führung zu übernehmen. Jedoch schlichen sich wieder vermehrt Eigenfehler ein und man musste sich mit 16:25 geschlagen geben. Damit gingen die Hochheimerinnen auch am zweiten Spiel des Tages leer aus und beenden die Saison mit Platz 9 der Tabelle.