Damen 2 – EIN TEAM bricht auf zu neuen Ufern

25. September 2015

2015 ist wohl das Jahr der Veränderungen… auch beim weiblichen Hochheimer Volleyballnachwuchs gab es mit Ende der letzten Saison, die recht zufriedenstellend aber mit Luft nach oben auf Platz 3 der Kreisklasse-Tabelle abgeschlossen werden konnte, schon einige Neuerungen zu melden.

Nicht nur der stetig wachsende Kader talentierter und motivierter Nachwuchsspielerinnen verhalf der Mannschaft zu neuem Schwung. Mit der Einführung eines komplett neuen Spielsystems und dem damit verbunden Ziel den Aufstieg in die Kreisliga mit einem Angreifer mehr am Netz nun in diesem Jahr zu erreichen, musste ein Masterplan her. Der Sommer wurde genutzt um an individuellen Zielen zu arbeiten. Im allerersten Trainingslager der Damen 2 – Chronik wurde dann vor allem technisch-taktisch am neuen Spielsystem gefeilt, Laufwege automatisiert und der eh schon gut ausgeprägte TEAMGEIST weiter gestärkt.

DAS TEAM will mit Spaß am Spiel und der Gemeinschaft dieses Jahr hoch hinaus und präsentiert sich in völlig neuem Gewand. Mit neuen Spielerinnen , neuem Mut, neuem System… und weil Junge Menschen nun mal Ziele brauchen… auch mit festem Ziel vor Augen.

Unter der Leitung des – oh Achtung! – „alten“ Trainerteams Heike Müller und Michael Lieser startet auch für unsere Nachwuchspiraten am kommenden Samstag (26.09.2015) die neue Saison. Beim ersten Auswärtsspiel der Saison trifft die neu formierte Damen 2 auf alte Bekannte aus Hofheim bevor es nur eine Woche später (03.10.2015) schon das erste HEIMSPIEL der Saison in der eigenen Halle, vor hoffentlich zahlreichem heimischen Publikum gibt. Und wer die Mädels kennt, der weiß… SIEGEN kann man nur mit SPASS, guter Stimmung und gemeinsamer Stärke, also freuen wir uns vor allem auf Unterstützung aus den Zuschauerrängen. Überzeugt euch selbst von der Entwicklung der Mannschaft und kommt vorbei, wenn es wieder laut durch Hochheims Hallen schallt….

Was sind wir ????

EIN TEEAAAAMMMM!!!! UHAAAAAA!!!!!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.