Auswärtssieg für die 2. Damen im Tiebreak nach 2:0-Satzführung

29. Januar 2018

Am Sonntag war die zweite Damenmannschaft der SpVgg Hochheim zu Gast beim VC Wiesbaden 8. In das Spiel gingen die Weinstädterinnen als klarer Favorit. Man hat sich auf den Gegner vorbereitet und das Training der letzten Wochen sollte Früchte tragen. Unsere Damen gingen motiviert und konzentriert in die Partie. Kraftvolle Angriffe gepaart mit einer guten Sicherung führten trotz langer Ballwechsel immer wieder zum Punkt. Die ersten beiden Sätze gingen leicht von der Hand und mit 25:9 und 25:12 an die Hochheimerinnen.

Im dritten Satz dann der Einbruch. Die Wiesbadenerinnen schafften es, mit guten Aufschlägen die Aufmerksamkeit der Gäste zu stören. Unseren Weinstädterinnen gelangen nun die einfachsten Dinge nicht mehr. Auch die ersten Auszeiten überhaupt in der Partie für unsere Mannschaft brachten leider keine Besserung. Den Satz mussten sie folgerichtig mit 19:25 dem VCW 8 überlassen.

Auch im vierten Satz sollten die Wiesbadenerinnen ihre Chance nutzen. Die Hochheimerinnen agierten weiterhin unkonzentriert… Timeout! Trainerin Heike Müller rüttelte ihre Mädels mit einer lautstarken Ansage wach. Die Mannschaft spielte nun wieder fokussierter, schaffte es aber nicht mehr, den hohen Rückstand einzuholen und gab auch diesen Satz mit 18:25 an die Gegner.

Die wieder gefundene Stärke konnten unsere Damen im 5 Satz dann aber voll ausspielen. Die Stimmung auf der Bank ließ nichts anderes zu, als dass die Mädels mit Vollgas in Führung gehen. Mit einer 8:3-Führung beim Seitenwechsel ging es nur noch darum, den Sack zuzumachen. Mit sicheren Aufschlägen und druckvollen Spielzügen holten sich die Hochheimerinnen den Entscheidungssatz mit 15:5 und somit (leider nur) zwei Punkte.

Es spielten unter der Anleitung von Trainerin Heike Müller:

Jessica Britzwein, Sabrina Lutz (Zuspiel); Selina Biebl, Juliane Werner, Alexandra Barth (Außenangriff); Anita Suker, Josi Leinenweber, Ayse Koldas (Mitte); Paula Roth (Diagonal);


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.